13
09
2021

Bericht Saisonvorbereitung 2021/22

Es waren sieben sehr lange Monate für alle Fußballer des SVP in denen der Ball auf den Sportplätzen in Poppenweiler ruhte. Mit der Wiederaufnahme des Trainings im Juni 2021 war dann die wohl längste Zwangspause aller Kicker beendet.

 

Selbstverständlich hat das Trainerteam auch alles dafür getan die Jungs fitzuhalten. Ab Februar konnten sich die Jungs bei zwei wöchentlichen Krafteinheiten austoben. Das Ganze wurde dann mit den selbstständig vollbrachten Laufeinheiten zu einem teaminternen Wettbewerb. Hervorzuheben gilt es hier Laufleistungen von Matthias Greiner (442,9 km), David Zeiher (269,4 km), Tiago Silva (224,3 km), Christian Nickol (216,3 km) und Martin Adrion (208,9 km) in den zehn Wochen des Wettbewerbs.

 

Mit dem Training auf dem Platz ging es dann vor allem an die taktischen Eingriffe. Es galt die Automatismen wieder anzuwerfen und an der spielerischen Entwicklung der Mannschaft weiterzuarbeiten. Die Früchte dieser Arbeit konnten dann in den letzten Spielen geerntet werden. Nun gilt es diese weiter zu verinnerlichen und in den kommenden Saisonspielen abzurufen.

 

 

Zu dieser Saison hat sich das Team zwar nicht mit Spielern verstärkt, jedoch mit Burak Aydin einen weiteren Trainer an Land ziehen können. „Bu“ hat sich bereits bestens in die Mannschaft integriert und wir wünschen Ihm hiermit nochmal alles Gute und natürlich viel Erfolg!

 

Personelle Abgänge haben wir auf der Trainerposition im Namen von Heiko Stuber zu vermerken. Dieser bleibt jedoch dem Verein als Trainer der Ü32-Mannschaft erhalten und ist selbstverständlich auch bei den Aktiven ein gern gesehener Trainingsgast. Ebenfalls tritt Daniele Nobile in seiner Rolle als Trainer kürzer. Die Mannschaft bedankt sich bei beiden herzlich für ihren jahrelangen Einsatz und wünscht Ihnen alles Gute!

 

Des Weiteren gilt großer Dank den Spielern Martin Adrion, Ralf Buckenmaier, Joscha Heinrich, Martin Locher und Nico Scheibe, die zum Bedauern der Mannschaft aus gesundheitlichen und privaten Gründen nicht mehr aktiv für den SVP spielen werden. Durch ihre vielen Jahre im Verein verliert die Mannschaft nicht nur Top-Spieler, die für viele Erfolge gesorgt haben, sondern auch einzigartige Jungs neben dem Platz.  Alle sind weiterhin gern gesehene Zuschauer und bleiben dem Verein hoffentlich als Fan erhalten.

 

 

Die Saison startet mit einem Heimspiel am kommenden Sonntag gegen den MTV Ludwigsburg 3. Anpfiff ist zu gewohnter Zeit um 13:00. Es folgen darauf gleich vier Auswärtsspiele, bei denen sich das Team auf mitreisende Zuschauer freut.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Zur Datenschutzerklärung